Zum Klostergut Dibbesdorf gehören insgesamt 160 Hektar Acker- und Grünland. Diese Flächen liegen in der Gemarkung Dibbesdorf sowie zwischen Schapen und Weddel, ein Großteil davon im Naturschutzgebiet Buchhorst. 

Der Betrieb wird seit 1990 nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet, das heißt, es wird nur mit organischen Dünger (Mist oder Kompost) gedüngt und auf chemische Pflanzenschutzmittel verzichtet. Stattdessen halten wir die Ackerflächen mit dem Striegel und Hacker sauber. Ebenso wichtig für das gesunde Wachstum der Pflanzen ist eine ausgewogene Fruchtfolge. Auf den Ackerflächen produzieren wir Getreide (Weizen, Roggen und Hafer), Kartoffeln und Mais. Auf dem Grünland wächst das Futter für unsere Tiere.

Die Rinder leben das ganze Jahr über im Naturschutzgebiet Buchhorst und auf einer Weide in der Nähe von Dibbesdorf. Wir verfüttern kein Kraftfutter, so dass die Tiere ganz natürlich heranwachsen. Im Winter wird Heu zugefüttert. In diesem Jahr haben wir uns über zahlreichen Nachwuchs in der Mutterkuhherde gefreut: Im Frühjahr wurden 25 Kälber geboren. Für den Nachwuchs sorgen die beiden Bullen Leon und Matze, sie stammen aus Harzgerode.

Die Mutterkuhherde leistet einen wichtigen Beitrag für den Erhalt der Weddeler Grabenniederung. Die Rinder sorgen dafür, dass die Flächen kurz gehalten werden und nicht verbuschen.

Die Hühner werden in zwei Hühnermobilen gehalten, das sind Ställe, die alle sechs bis acht Wochen an einen neuen Standort versetzt werden. Das hat den Vorteil, dass die Hühner stets frisches Grün finden. Sie können sich im Gras verstecken und fühlen sich sicher, außerdem haben sie genug Platz zum Scharren. Die Hühner werden ausschließlich mit Bio-Futter gefüttert, das aus Getreide, Mais, Ackerbohnen, Eiweißpflanzen und Muschelkalk besteht. 

Über uns

Wir sind Klostergut Dibbesdorf!

Im Oktober 2017 haben wir, Jannes Wehmann und Luisa Garbe, das Klostergut Dibbesdorf von unserem Vorgänger Bernd Barnstorf-Brandes übernommen.

Wir beide haben Agrarwissenschaften in Göttingen studiert und mit dem Bachelor abgeschlossen. Unser Ziel ist es, Lebensmittel zu erzeugen, hinter deren Qualität wir guten Gewissens stehen können.

Unsere Öffnungszeiten

Auch während der aktuellen Einschränkungen aufgrund von COVID-19 bleibt der Hofladen geöffnet: 

Gründonnerstag: 10 - 18 Uhr 

Montag: 15 bis 19 Uhr
Mittwoch: 15 bis 19 Uhr 
Freitag: 10 bis 19 Uhr
Samstag: 9 bis 13 Uhr 

 

     

Pflichtangaben

 

Zertifikate

We Are Certified
 
We Are Certified

 

Kontakt

E-Mail: info (@) klostergut-dibbesdorf.de

Tel.: +49 5309 1963 

Fax: +49 5309 93 59 96 9

Am Markt 5 · 38108 Braunschweig

Folgt uns

Instagram